Oooh! Schon vorbei der erste Monat

Tatsächlich. Ein {erschreckter} Blick auf den Kalender offenbart es: der Januar 2016. Aus und vorbei.

Processed with Rookie Cam

Der Januar war ein recht typischer Jahresanfangsmonat:
Es gab einige neue Projekte, die angefangen und sortiert werden mussten wollten. Vom Entrümpeln ungenutzter Dinge bis zum Austesten neuer Rezepte (um die muss-ich-unbedingt-mal-ausprobieren-Liste zu kürzen).
Von lauten, familientrubeligen bis hin zu einsamen, ruhigen Hunderundemomenten.
Von Vorfreude bis Abschiedsschmerz.

Der Januar 2016 ließ nichts vermissen.

Lieber Februar, wär schön wenn du nicht soviel Action deine wenigen Tage packst. Etwas weniger ist auch nicht schlecht 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s