Ein Wochenende in Bildern oder eine weitere Folge „Irgendwas ist immer“

Was für eine Woche #ächz
Mehr Action und Aufregung ging ja fast nimmer, aber Langweilig kann ja jeder, was? 😀

Am Freitag war es soweit der letzte Schultag und die Zeugnisübergabe stand an. Zumindest für 2 der 3 Kinder verlief auch alles reibungslos. Die Professorin lag ab Mittwoch mit Fieber und leichtem Husten flach und so fand der Schulabschluss tatsächlich ohne sie statt.

Processed with Rookie Cam

Traditionellerweise gibt es immer eine Kleinigkeit zum Zeugnis. Unabhängig von den Noten, denn gearbeitet wurde (so ziemlich) das ganze Jahr. Die Sache mit der anhaltenden Motivation ist ja bei uns auch nicht anders… 😉

Das Pubertier erfreute sich an einem Bilou (wer Mädels im Teeniealter hat, kann erahnen warum #gnihi ) und einer „lebensberatenden“ Girliezeitschrift. Für die Professorin gab es ebenfalls diesen suuuuperwichtigen Duschschaum und neues Lesefutter. Zumindest kurzfristig, denn abends war das Buch schon durch o_O
Dank eines super Angebotes im Discounter konnte für MissSunshine die „Drei ??? Kids„* Sammlung erweitert werden.
Einziger Nachteil jetzt:  vor Ort gekauft, müssen wir die Hörspiele manuell in unsere Mediasammlung übertragen um auch unterwegs darauf zugreifen können. Den Service nutzen wir sonst schon sehr gerne.

Processed with Rookie Cam

Ein Wochenende mit Familienbesuch bedeutet, der Ofen wird angeheizt und die Küchenmaschine kümmert sich um frischen Brötchenteig.
In diesem Fall habe ich ein wenig mit dem drumherum gearbeitet und diverse Körner und Kerne eingesetzt .

Processed with Rookie Cam

Das Pubertier hat netterweise ihr Zimmer für den Gast zur Verfügung gestellt. Als Alternative sind die Kinder also zeltend in die ersten Ferientage gestartet. Auch nicht das schlechteste Ferienprogramm 🙂

Trotz Hitze wollte natürlich auch die Fellnase bespaßt werden und so flog der Ball zumindest hier und da mal ein paar Meter.
Eine ideale Gelegenheit auch für uns Menschen etwas Schwung in den Tag zu bringen und  nicht nur lethargisch die Hitze auszuhalten.

Processed with Rookie Cam

Kleines Nagelpflegeprogramm gestartet und erfolgreich abgeschlossen. Eine kleine Pflegeauszeit zwischendrin – ganz für sich – muss einfach auch mal sein.

Processed with Rookie Cam

Es wird nicht nur fleißig gehört sondern auch fleißig gelesen – der Büchereiausweis lohnt sich in diesem Haushalt mehr genug. Zum Glück haben wir am Samtag Nachschub geholt, so dass die Beschäftigung für die nächsten ruhig zu verlebenden Tage gesichert ist. 

Processed with Rookie Cam

Während der Montagmorgen damit begann eine offene Kinderarztpraxis zu finden (dem Kinde ging es immer noch nicht besser), beschloss die verflixte Technik einfach mal zu machen was sie will. Und bei weitem nicht das was sie soll…. #grummel

Immer noch Besuch anwesend, musste die Baustelle auf die folgenden Tage verschoben werden. So eine zwangs-offline Pause ist nicht schön. SO!
Ich kann gut offline sein und muss auch nicht täglich Mails checken. Wenn ich es kann. Aber wenn die es nicht möglich ist….. naja, kennst du ja sicher? 😉

Processed with Rookie Cam

Und so sieht unser Tagesablauf nach dem Kinderarztbesuch  aus:

Processed with Rookie Cam

Leichte Lungenentzündung – am Ferienanfang, den (scheinbar) einzige Sommertagen bisher, als Geburtstagskind. Muss man dazu noch etwas sagen?
Unsere ursprüngliche Planung dieses Wochenendes bzw Ferienbeginns sah irgendwie total anders aus.

Processed with Rookie Cam

Zum Glück war es aber dem Geburtstagskind trotzdem möglich den Kuchen anzuschneiden und zu verputzen.
Schokolade hilft doch gegen alles, oder?

Processed with Rookie Cam

Mein Neuzugang in der Hörbuchbibliothek: „Ab in die Dertschi!

Einfach nur prima – Ralph Caspers mag ich ja sowieso und gerade weil er auch selber liest, macht es das Ganze nochmal sympathischer…. Geschichten aus dem Leben einer ganz normalen Familie. Oder doch nicht?

Auf HR3 war er am Sonntag (17.7.) Gast des Tages und leider habe ich nur bruchstückhaft dem Gespräch folgen können – auf ITunes gibt es aber nochmal die Möglichkeit. Das werde ich definitv nutzen!
Meinen verzweifelten wie erfolglosen Versuch den Mac wieder auf Reihe zu bekommen habe ich eher nicht fotografisch begleitet.
Zumindest endlich eine Möglichkeit die Kundenfreundlichkeit des Support-Teams zu testen. Nur das Zeitfenster von ursprünglich 15 Minuten haben der Mac und ich etwas überzogen #hüstel. Von Hektik, Eile oder sonstigen negativen Eindrücken keine Spur – und am Ende ein erfolgreiches Ergebnis. T O P !

Nun, wo es dem Kinde besser geht (merkt man ja am ehesten an der Streitlustigkeit, oder?), die Technik scheinbar wieder flutscht – ist das Wetter kaputt. Aber unter welchem Motto scheint diese Woche zu stehen:
„Irgendwas ist immer….“

In dem Sinne – hübsche Tage wünsch ich dir und sei wachsam 😀

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ein Wochenende in Bildern oder eine weitere Folge „Irgendwas ist immer“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s