Ice Ice Baby…{Melonen Buttermilch} Eis

Heute habe wieder ein kleines Rezept für dich im Gepäck und weil der Sommer zumindest kalendarisch noch anwesend ist, gibt es Melonen-Buttermilch Eis mit Erdbeeren…

Meine Eismasse habe ich mit Hilfe meines Thermomixes hergestellt. Kleinere Mengen habe ich vor Einzug der Küchenmaschine auch mit dem Stabmixer gemacht.  waren es Fazit: es ist auch mit einfachen Mitteln möglich!

Zutaten- 270g Erdbeeren TK oder frisch
- 330g Melone nach Wahl - in diesem Fall gab es eine     Galiamelone
- 200g Buttermilch
-  20g Kokosblütensirup

Processed with Rookie Cam

Wenn du frisches Obst verwendest, sollte dieses ca 1 – 1,5 Stunden vorgefroren werden. TK-Obst sollte hingegen etwas angetaut werden.

Der Vorteil am kalten Obst ist definitiv, dass die Masse für dich bezüglich der Konsistenz vor dem Einfrieren besser einzuschätzen ist. Je nach Geschmack und Vorliebe kann man noch etwas am Zutatenverhältnis verändern.

Je nach Lust und Laune oder Wetterlage füge ich gerne noch 1 – 2 Minzblätter vor dem Mixen dazu. 

Processed with Rookie Cam

Das Obst wandert direkt in den „Mixer“ und wird  mit Buttermilch und dem Kokosblütensirup zu einer homogenen Masse gerührt.
Der Sirup hat einen schönen karamelligen Geschmack und passt perfekt zu der Melone.
Und nein, keine Angst: es schmckt nicht exotisch nach Kokos 😉

Wenn du mit dem Stabmixer arbeitest, als erstes das Obst mit der Hälfte der Buttermilch und dem Sirup anmixen und den Rest der Buttermilch langsam unterlaufen lassen.

Processed with Rookie Cam

Fertig! 😀

Die Menge passt locker in eine „alte“ 1000 ml Eispackung. Ich hab mir einige Packungen von Familienmitgliedern aufheben lassen, für das Einfrieren eigener Eissorten sind diese Packungen ideal geeignet.

Einige Minuten vor dem Genuss etwas antauen lassen.

Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s