Blaubeer-Waffeln {low carb}

Mmmmmmh….. herrlich der Duft frischer Waffeln –  dazu ein Klecks Sahne (*upps*) und frische Früchte.

IMG_9786

Zutaten:          für ca. 9 Stück/ belgische Waffeln


5 Eier
40g Kokosmehl
45g Xucker
1,5 TL Backpulver
120g Butter oder Margarine

etwas (Kokos)Öl zum Ausbacken

Blaubeeren nach persönlicher Vorliebe. Ich hatte ca 250g - für die Waffeln und als Beilage.

Processed with Rookie Cam

Als erstes habe ich die weiche Butter bzw Margarine  zusammen mit dem Xucker schaumig geschlagen.
Danach wurden die Eier zugefügt und mit dem Mixer langsam unterrührt.

Das Mehl mit dem Backpulver verrührt in die Teigmasse geben.
Ich war wirklich gespannt, ob das scheinbar wenige Mehl eine gute Teigkonsistenz erreicht – aber: das Ergebnis wird super!

 

Processed with Rookie Cam

 

Den luftig-lockeren Teig löffelweise auf das mit Kokosöl bestrichenem Waffeleisen geben und nach Geschmack ausbacken.

Wir haben bei dieser Gelegenheit die vom Vortag zurückgelassene Schlagsahne mitverwertet – welch´ein Glück für die Kids! 😉

 

Processed with Rookie Cam

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s